Über uns

Die Geschichte der Fahrschule Schupp

Im März 2017 gründete Michael Schupp zusammen mit seiner Familie die Fahrschule Schupp, die erste Filiale entstand in Neustadt an der Weinstraße. Mit zwei weiteren Mitarbeitern konnte die Fahrschule Schupp schnell Fuß fassen. So gründeten wir schon im Januar 2020 unsere zweite Filiale in Haßloch und im Sommer 2021 die dritte Filiale in Landau. Daraufhin ließen wir auch nicht lange auf uns warten und eröffneten eine erneute Zweigstelle in Deidesheim. Wir wuchsen immer weiter und sind mittlerweile die größte Fahrschule in der Umgebung. Mit über 25 Mitarbeitenden und einem Fuhrpark von über 40 Fahrzeugen ist die Fahrschule Schupp perfekt aufgestellt. Aufgrund der immer weiter ansteigenden Nachfrage aus den nahe gelegenen Gemeinden, eröffneten wir im September 2022 im wunderschönen Bad Dürkheim unsere fünfte Filiale. Unsere größte Priorität liegt darin, uns immer weiterzuentwickeln und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Was macht uns so besonders?

Diese Frage können wir leicht beantworten. Bei uns ist es möglich, die ersten Fahrstunden auf unserem Fahrsimulator zu absolvieren. Unser Fahrsimulator ist eine optimale Ergänzung zur herkömmlichen Ausbildung. Er arbeitet umweltschonend und trägt wesentlich dazu bei, den Fahrschülern die Angst vor der ersten richtigen Fahrstunde zu nehmen. Seit diesem Jahr ist nicht mehr nur die klassische Auto- und Zweirad-Ausbildung möglich, sondern auch die LKW- und Bus-Ausbildung. So habt auch ihr vielleicht schon unseren knallgrün bedruckten 40-Tonner auf den Straßen gesehen? Ebenso war es uns ein Anliegen, dass man bei der Fahrschule Schupp das „Rundum-Sorglos-Paket“ erhält – angefangen beim Erste-Hilfe-Kurs, über den Sehtest bis hin zu kundenorientierten Intensivkursen in allen Klassen von 7,12 oder 18 Werktagen. Die Motorrad-Ausbildung findet bei uns Bike to Bike statt. Natürlich liegt uns auch die ökonomische Weiterentwicklung sehr am Herzen. So besteht unser Fuhrpark unter anderem auch aus voll elektrischen und Hybridfahrzeugen.

Wir möchten andere Wege gehen!

Das bedeutet für euch, dass wir keine Standardausbildung anbieten, wie man es schon seit Jahrzehnten kennt. Unter anderem bieten wir 5–6 mal in der Woche Theorieunterricht an. Alte Unterrichtsmethoden, wie Videokassetten abspielen oder Beratungsgespräche während des Unterrichts sind bei uns Tabu! Unser Anspruch sind moderne Unterrichtsmethoden und die Verwendung von neuen technisch basierenden Medien, sodass Langeweile ein No-Go im Theorieunterricht ist. Auch feste Bürozeiten für eine optimale Beratung, die eine ausgebildete Bürokraft übernimmt, sind wichtig. So bleiben keine Fragen offen und der Fahrlehrer kann sich in dieser Zeit voll auf seine Fahrschüler konzentrieren. Intensivkurse, die eine optimale und zügige Ausbildung bieten oder auch eine bei uns mögliche Finanzierung des Führerscheins ohne Bonitätsprüfung, ermöglichen dir den Traum schnell den Führerschein zu erlangen. Unsere Vorstellung: Jedem soll es möglich sein, mit uns zusammen den Weg zum Führerschein zu absolvieren – natürlich mit viel Spaß an der Sache!

Über die Jahre sind wir außerdem ein wichtiger Arbeitgeber für die Region geworden. Dieser Verantwortung sind wir uns stets bewusst! Angefangen von Partnerwerkstätten und Autohäusern sind wir auch ein offizieller Ausbildungsbetrieb für Bürokaufleute und angehende Fahrlehrer. Der Region Neustadt an der Weinstraße und Umgebung sind wir sehr dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und wollen ein Stück Dankbarkeit zurückgeben. Wir haben noch vieles neues in der Zukunft geplant, immer mit dem Ziel die bestmögliche Kundenzufriedenheit für unsere Kunden zu erreichen.

Gerne könnt ihr uns auch persönlich ansprechen, wenn ihr weitere Fragen habt.

Wir freuen uns mit euch gemeinsam zu wachsen!

Euer Team der Fahrschule Schupp

Unser Team

Unser Fuhrpark

Unsere Standorte

Presseartikel